Das System

SO FUNKTIONIERT ES

Beim HYBRID ECO System handelt es sich um eine Zwei-Richtung-Lüftungsanlage (ZLA) mit effzienter Wärmerückgewinnung. Allerdings erfolgt bei diesem System die Temperierung über dezentrale Geräte im Rauminneren und nicht über das zentrale Lüftungsgerät (RLT-Gerät).
Zentral lüften:
Das RLT-Gerät fördert nur Luft in das Gebäude, wenn über die Sensorik auch ein Bedarf an Außenluft erfasst wird.
Dezentral temperieren:
Dann beliefert es die dezentralen Geräte mit Primärluft (Außenluft), die erst hier erwärmt oder nach Bedarf gekühlt wird. Ist dies nicht der Fall, erfolgt lediglich eine Grundlüftung oder das Gerät ist ausgeschaltet.
Die dezentralen Einheiten werden dann mit Sekundärluft betrieben. So werden Druckverluste des RLT-Gerätes beim Durchströmen der Heizregister, Filter, der WRG-Einheit und des Luftkanalnetzes reduziert oder gänzlich vermieden.